Architektur ist Teamarbeit – und jedes Projekt entsteht in der Zusammenarbeit engagierter Fachleute. Als Basis für diese Auseinandersetzung haben SSA Architekten die internen Prozesse präzisiert und sich mit einer angepassten Firmenstruktur für die Zukunft gerüstet. 

SSA Architekten wurde 1992 von Peter Steinmann und Herbert Schmid als Steinmann & Schmid Architekten gegründet. 2001 erfolgte die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft. 2015 wurde die Geschäftsleitung um vier Associates erweitert. Ende 2016 erfolgte mit dem Umzug an die Horburgstrasse die Namensänderung zu SSA Architekten AG.

Seit dem 1. April 2018 sind die langjährigen Mitarbeiter Michael Armbruster, Ibo Aktepe, Daniel Hoefer und Alexander Stakelbeck Mitinhaber und Partner der SSA Architekten AG. Zusammen mit Herbert Schmid führen und entwickeln sie das Büro in verlässlicher Kontinuität weiter.

Das Leistungsspektrum des Büros spannt sich von der Projektentwicklung über die Ausführungsplanung bis zur gestalterischen Begleitung der Ausführung. Für die Bereiche Kostenplanung, Ausschreibungen und örtliche Bauleitung arbeitet das Unternehmen je nach Projekt und Region mit lokalen Partnern zusammen.

SSA Architekten planen komplexe und anspruchsvolle Bauten für private und institutionelle Kunden sowie für die öffentliche Hand. Die Anforderungen und Bedürfnisse der Kunden in Bezug auf Funktionalität, Budget und Termine bilden die Basis für eine Architektursprache, die durch einen hohen funktional-ästhetischen Anspruch geprägt wird.

Der Hauptsitz von SSA Architekten ist Basel. Seit 2011 verfügen wir über einen zweiten Standort in Visp, im neuen NEAT Bahnhof. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt rund 25 Mitarbeitende.

 

MITGLIEDSCHAFTEN

Schweizer Ingenieur- und Architektenverein SIA

Bund Schweizer Architekten BSA

Gewerbeverband Basel-Stadt

Handelskammer beider Basel

S AM

Architekturforum Zürich

Regio Basiliensis

Basler Kunstverein

Wohnbaugenossenschaften Nordwestschweiz

Bauen digital Schweiz