Haus Berg

Auftraggeber: Privat
Auftragsdauer: 1994
Auftragsart: Direktauftrag
Auftragsart: ©Ruedi Walti, Basel

Das erste Projekt, ein Holzhaus, das mit vorfabrizierten Holzelementen in sehr kurzer Bauzeit errichtet werden konnte, ist präzise wie ein Möbel gestaltet. Das einfache Haus, das in ländlicher Gegend in Berg im Thurgau steht, ist durch wenige Elemente klar definiert: Neben der horizontalen Stülpschalung werden die Aussenwände nur von den grossen Fensterflächen bestimmt, die wiederum mit senkrecht stehenden Holzläden fast über die gesamte Fassadenbreite geschlossen werden können. Das Haus wird dadurch, mit erdenklich geringen formalen Mitteln die sich klar aus der Funktion ableiten, zu einem fast abstrakten Holzschrein. Aber nicht nur ein Haus wie einen Stuhl zu durchdenken, auch innenräumlich den Entwurf zu definieren, prägt hier die Arbeitsweise.

Nach oben