Raiffeisenbank Riehen

Auftraggeber: Raiffeisenbank Basel
Auftragsdauer: 2006 - 2007
Auftragsart: Direktauftrag
Partner: Ausführung Peter Willisch
Flächen: Areal286 m2
Nutzfläche 350 m2
Bilder: © Ruedi Walti, Basel

Nach dem erfolgreichen Betrieb der Raiffeisenbank an der St. Jakobstrasse in Basel wurde 2006 mit der Planung und Realisierung einer zweiten Geschäftsstelle in Riehen begonnen. An der Baselstrasse 56 entstand in den Räumen eines ehemaligen Dorfrestaurants eine kompakte Bank mit vier Arbeitsplätzen. Das Erdgeschoss repräsentiert die Bank durch eine zeitgemässe Glasfassade. Ein kleiner Windfang, der die 24-Stunden Zone aufnimmt, erschliesst die kompakte Kundenhalle mit zwei Beraterplätzen. Die Halle ist mit geätzten Glaselementen verkleidet, in denen sich der expressive Bodenbelag und die linearen Pendelleuchten spiegeln. Die Halle wird dadurch optisch erweitert. Neben vier Arbeitsplätzen im Backoffice stehen zwei separate Räume für diskrete Kundenberatungen zur Verfügung.

Nach oben