Orthopädiezentrum Basel

Auftraggeber: WWB Basel
Auftragsdauer: 1999
Auftragsart: Direktauftrag 
Partner: Felice Dittli
Bilder: © Ruedi Walti, Basel

Das Orthopädiezentrum des Werkstätten- und Wohnzentrums Basel, bisher an der Peripherie der Stadt gelegen, sucht mit dem neuen Standort an zentraler Lage an der Lautengartenstrasse beim Aeschenplatz gezielt die Nähe zur Kundschaft. Die Zentrumslage ermöglicht zudem ein erweitertes Dienstleistungsangebot. Das Orthopädiecenter mit den Bereichen Rehatechnik, orthopädische Schuhmacherei und orthopädisches Atelier belegt das Erdgeschoss eines Bürogebäudes aus den frühen siebziger Jahren. Die Forderungen nach Funktionalität, Intimität und Hygiene bestimmen das gewählte räumliche Konzept. Verschieden hohe Volumen charakterisieren die Spezialnutzungen, die optisch und zum Teil auch akustisch getrennt sein müssen. Dank grosser Glasfronten, die mittels Metallstoren offen oder geschlossen sichtbar sind, wird das Orthopädiecenter als zusammenhängendes Kontinuum lesbar.

Nach oben