Sanierung Mehrfamilienhaus Oetlingerstrasse Basel

Auftraggeber: Zürich IMRE
Auftragsdauer: 2015 – 2018
Auftragsart: Direktauftrag
Partner: Schmidt + Partner, Eicher + Pauli, Alpha Plan
Flächen: WF: 1‘950m2
Wohnungen: 39
Gewerbe: 4 (Büros)
Visualisierungen: © supervisual Basel

Das Gebäude „Bärenfelserhof“, Baujahr 1972, in der Oetlingerstrasse 8-10 liegt verkehrsgünstig unweit des Kleinbasler Rheinufers in bevorzugter Lage. Die Bebauung ist quartierstypisch als Blockrandbebauung ausgeführt und schliesst diesen in der Ecksituation Oetlingerstrasse/Bärenfelserstrasse. Es umfasst im Bestand 38 Wohneinheiten über 5 Regelgeschosse und einem Attikageschoss, sowie Gewerbeflächen im Sousol. 
Das Gebäude präsentiert sich mit seiner starken horizontalen Betonung durch durchgehende Fensterbänder und profilierte Betonbrüstungen als typisches Gebäude der 70er Jahre. Die Totalsanierung sieht eine deutliche Beibehaltung der bestehenden Architektursprache der Fassade und Allgemeinbereiche vor, bis hin zu einer Restaurierung der profilierten Rückfassade. Die Wohnungsgrundrisse werden in Aufteilung und Ausstattung an den heutigen Standard angepasst und mit grosszügigeren Raumgefügen ausgestattet.

Nach oben