Art Basel VIP Collectors Lounge

Auftraggeber: Art Basel 
Auftragsdauer: seit 2007 
Auftragsart: Studienauftrag 2007, 1. Preis 
Partner: Expomobilia 
Flächen: Areal 5'150 m2
Bilder: © Ruedi Walti, Basel

Obwohl an der Art Basel die grosse Mehrheit der Besucher in der einen oder anderen Form ein VIP ist, braucht die Kunstmesse einen Ort, der sich von den vielfältigen, aber doch öffentlich zugänglichen Restaurations-, Bar- und Loungebetrieben abhebt: Prominente Künstler und Kunstsammler ziehen sich deshalb gerne in die etwas ruhigeren Räume der Art Collectors Lounge zurück, um Interviews zu geben oder ganz einfach ungestört zu essen. Auf Rolltreppen schweben die Besucher durch eine in grelles weisses Licht getauchte Schleuse und treten ein in einen Raum, der mit verschiedenen Sitzinseln, Bars, Lounges sowie einem hochklassigen Restaurant ausgestattet ist.

Nach oben