Art Basel Miami Beach

Auftraggeber: Art Basel Miami Beach
Auftragsdauer: 2000 - 2003
Auftragsart: Direktauftrag
 

Seit dem Dezember 2002 ist „Basel“ keine eindeutige Standortbezeichnung mehr für die Marke „Art Basel“. SSA Architekten schufen für diese Dépendance eine mobile Ausstellungsarchitektur, die sogleich zum eingängigen Markenzeichen des Kunstevents in Miami Beach wurde: Unweit der Convention Hall, wo die eigentliche Messe stattfindet, errichteten die Architekten einen temporären Veranstaltungsort direkt am Strand. Dafür liessen sie Transport-Container mit silbernen Lastwagen-Planen einkleiden, auf denen das Logo der Messe in schreiendem Pink aufgedruckt war. In den so auch vor Hitze geschützten Stahlbehältern erhielten ausgewählte Galerien Gelegenheit, unter dem Label „Art Positions“ ihre Objekte zu präsentieren.

Nach oben